Kunst an der Universität Bremen · Kunst im Sportbereich


Kunst im Sportbereich

1975 veranstaltete die Universität einen Wettbewerb zur künstlerischen Gestaltung der Außenanlage des sich im Bau befindenden Sportbereiches. An diesem Wettbewerb nahmen fünfzig Künstler teil; vier Entwürfe von fünf Künstlern kamen in die engere Auswahl. Diese fünf Künstler erarbeiteten ab Juni 1976 zusammen mit der universitären Beratergruppe ein Gesamtkonzept für die Außenanlage.
Bei der Planung stand die kritische Auseinandersetzung mit dem Sport im Mittelpunkt. Das betraf zum einen den sportlichen Wettkampf selbst und berührte Frage wie: Nach welchen Regeln wird gekämpft? Welche Disziplinen sind anerkannt? Unter welchem Leistungsdruck stehen die SportlerInnen? Zum anderen sollte die Kommerzialisierung und Politisierung des Sports ebenso thematisiert werden wie die zunehmende Manipulation durch die Medien.
Vier Konzepte wurden realisiert:
Universitätsarchiv Bremen

  © 2008 · Universitätsarchiv Bremen · E-Mailemail senden